| 0 Kommentare ]

Wer aufgrund der steigenden Kurse denkt die Finanzkrise ist vorbei, liegt leider falsch. 2008 war das Börsenkatastrophenjahr schlechthin. Ein Jahrhundertereignis, was die Geschwindigkeit und die Länge des Absturzes betrifft. 2009 kommt nun die überfällige Gegenreaktion, die zwar sehr stark ist, aber aufgrund des enormen Absturzes noch recht "normal" ausfällt. Ich rechne mit einem Double Dip. Also einem Absturz der Wirtschaft, gefolgt von einem starken Aufschwung(die Börse nimmt es gerade vorweg) und einem anschließenden erneuten Abschwung. Demzufolge ist mit sehr viel tieferen Kursen zu rechnen, als zurzeit. Wann das passieren wird, weiß niemand.

Im Jahr 1933, ein Jahr nach dem Hochpunkt der Depression und 4 Jahre nach dem großen Börsencrash, als die Arbeitslosenrate in den USA bei 25% lag, lag auch die Selbstmordrate auf dem höchsten Niveau. Die bisherige Krise hat ebenfalls schon einige Selbstmorde zu vermelden. Hier mal eine Liste von Personen, die ein bissl Stress mit ihren Finanzen hatten und als Ausweg nur den Freitod sahen.

• Finn Caspersen († 67), Chef, Beneficial Corp. - (erschossen)
• Jim McDonald († 56), Chef, Investmenthaus Rockefeller & Co - (erschossen)
• Huibert Boumeester († 49), Finanzchef, ABN Amro
• Gary Robeson († 57), Vizepräsident, Frost Bank - (sprang vom Hochhaus)
• Kirk Stephenson († 47), Chief Operating Officer, Olivant Invest. - (warf sich vor einen Zug)
• Adolf Merckle († 74), Chef von Ratiopharm - (warf sich vor einen Zug)
• Steven L. Good († 52) Chef von Sheldon Good & Company Auctions Int. - (erschossen)
• Thierry Magon de La Villehuchet († 52), Madoff Opfer - (schnitt sich die Pulsadern auf)
• Barry Fox († 51), Research Supervisor, Bear Stearns - (sprang vom Hochhaus)
• Eric Von der Porten († 51), Hedgefund Manager, Leeward Investments - (erstickt)
• David B. Kellerman († 41), Chief Financial Officer, Freddie Mac - (erhängt)
• William Parente († 59), Staatsanwalt - (tötete sich, seine Frau & Töchter)
• Patrick Rocca († 41), großer, irischer Bauunternehmer - (erschossen)
• Anjool Malde († 24), Equity Sales Trader, Deutsche Bank - (sprang vom Hochhaus)
• Christen Schnor († 49), Banker, HSBC - (erhängt)

Wahrscheinlich sind und werden es noch mehr. Die vielen Menschen die freiwillig aus dem Leben schieden, weil sie ihre Hausraten oder Sonstiges nicht mehr bezahlen konnten, wollen wir hier natürlich nicht vergessen.

R.I.P.

0 Kommentare

Spam wird gelöscht. • Kein HTML. • Anonymous is sissy. • Max. 4000 Zeichen.

Danke fürs Mitdenken!

 
Click to Top